• Belletristik
  • Belletristik - Romane aus dem Land, wo die Zitronen blühen
  • Belletristik - Nicolas Barreau
  •  Belletristik - Spannung pur: Kriminalromane
  • Belletristik - Nicolas Barreau
  • Belletristik - Nicolas Barreau
  • Belletristik - Schöne Romane
  • Belletristik
  • Belletristik

Romane

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |
Catalina Aguilar Mastretta, Alle Tage, die uns gehören (Buchcover)
Catalina Aguilar Mastretta
Alle Tage, die uns gehören
So schön ist noch nie vom Ende einer großen Liebe erzählt worden ...
Ferenc Máté • Leben wie in der Toskana
Ferenc Máté
Leben wie in der Toskana
Wie man Einfachheit, Warmherzigkeit und Leichtigkeit für sich entdecken kann
Ferenc Máté, Ein Weinberg in der Toskana
Ferenc Máté
Ein Weinberg in der Toskana
Dieser sehr persönliche und ebenso witzig wie charmant geschriebene Erfahrungsbericht handelt von zwei wagemutigen New Yorkern ...
Montasser, Der Sommer aller Sommer
Thomas Montasser
Der Sommer aller Sommer
Ein kleiner Museumsladen irgendwo in der Toskana. Eine spröde Verkäuferin und ein wissbegieriger Ingenieur, die beide noch nicht wissen, dass Amor seine Pfeile auf sie richtet. Eine bezaubernde Geschichte, die alle Leser*innen in Entzücken versetzen wird
Thomas Montasser • Ein ganz besonderes Jahr
Thomas Montasser
Ein ganz besonderes Jahr
Entdecken Sie eines der letzten Paradiese - eine Hommage an die kleine Buchhandlung und ein außergewöhnlicher Roman.
Thomas Montasser • Monsieur Jean und sein Gespür für Glück
Thomas Montasser
Monsieur Jean und sein Gespür für Glück
Lange Jahre hat Monsieur Jean als Concierge im berühmten Grandhotel Tour au Lac in Zürich gearbeitet ...
Thomas Montasser
Das Glück der kleinen Augenblicke
An einem sonnigen Tag im August findet Marietta Piccini das beste Manuskript, das sie jemals gelesen hat...
GABRI RÓDENAS
Die unglaubliche Reise der Großmutter Maru auf ihrem himmelblauen Fahrrad
Die neunzigjährige Maru hat niemals schreiben und lesen gelernt, doch über das Leben weiß sie alles.
Xavier Bosch, Der Mann meines Lebens
Xavier Bosch
Der Mann meines Lebens
Die Freundschaft zwischen Kim und Laura beginnt an der Universität und hält dreißig Jahre lang, obwohl die beiden völlig unterschiedliche Leben führen. Aber kann aus Freundschaft Liebe werden? Oder war die Liebe immer schon da?
Evita Greco
Das Geräusch der Dinge, die beginnen
Ada ist drei Jahre, als sie von ihrer Mutter verlassen wird. Das Mädchen wächst bei seiner Großmutter Teresa auf, deren Liebe größer ist als ein Haus. Teresa bringt Ada bei, dem Olivenbaum im Garten beim Wachsen zuzuschauen, der »unverändert scheint und d
Philippe Claudel
Die Kostbarkeit des flüchtigen Lebens
Zwischen zwei außergewöhnlichen Frauen, zwischen Gegenwart und Vergangenheit, zwischen der Erinnerung an geliebte Gesichter und dem Licht unerwarteter Begegnungen, entspinnt sich eine Geschichte, die wahrhaftig ist und anrührend...
Virginie Langlois
Und dann geschah etwas ganz Wunderbares
Mit zweiunddreißig stürzt Anna die zunehmende Kommerzialisierung des Supermarkts in eine Krise. Und so beschließt sie, auf dem Pilgerweg nach Santiago de Compostela zu wandern, um sich neu zu orientieren. Eines Morgens zieht sie los...
Julius Hendricks
Slow down a little
Es geht alles viel zu schnell. Man nimmt sich keine Zeit mehr für die wichtigen Dinge und schon gar nicht fürs Zwischenmenschliche. Muss das sein? Nein, findet Julius Hendricks und benennt, was uns abhanden gekommen ist.
Miquel Reina, Lichter auf dem Meer
Miquel Reina
Lichter auf dem Meer
Miquel Reinas Roman über die phantastische Reise eines alten Ehepaares, das unfreiwillig in seinem Holzhaus auf dem Ozean landet, ist eine wunderbare Liebeserklärung an das Leben und die Träume, für die es nie zu spät ist.
María Jeunet, Das Mädchen aus der Metro
María Jeunet
Das Mädchen aus der Metro
Ein unglücklicher Schriftsteller. Ein geheimnisvolles Mädchen in der Metro. Botschaften aus einem blauen Notizbuch, die zur »Liebesmauer« am Montmartre führen ... Paris, wir lieben dich!
Claus Cornelius Fischer, Commissaris van Leeuwen und das Mädchen mit der Silbermünze
Claus Cornelius Fischer
Commissaris van Leeuwen und das Mädchen mit der Silbermünze
»Der preisgekrönte Autor Claus Cornelius Fischer beweist mit seinen Van-Leeuwen-Krimis, dass er zu den besten deutschsprachigen Kriminalschriftstellern gehört.« RHEIN-NECKAR-ZEITUNG »Ein verdienter Fall für die Krimibestenlisten. Claus Cornelius Fischer