• Belletristik - Nicolas Barreau
  • Belletristik - Nicolas Barreau
  • Belletristik - Schöne Romane
  • Belletristik
  • Belletristik
  •  Belletristik - Spannung pur: Kriminalromane
  • Belletristik - Nicolas Barreau
  • Belletristik
  • Belletristik - Romane aus dem Land, wo die Zitronen blühen

Romane

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |
LAURA AGUSTÍ, Geschichte einer Katze
Laura Agustí
Geschichte einer Katze
Ein bibliophiles und wunderschön ausgestattetes Buch mit unzähligen wissenswerten Details über unsere felinen Freunde, mit kuriosen Anekdoten aus der Welt der Katzen und wertvollen Ratschlägen für alle Katzenliebhaberinnen und -liebhaber.
 Henri Alain-Fournier • Der große Meaulnes
Henri Alain-Fournier
Der große Meaulnes
»Bis heute ist Der große Meaulnes für mich das schönste Buch, das ich kenne.« Rüdiger Safranksi
HENRI ALAIN-FOURNIER, DER GROSSE MEAULNES
Henri Alain-Fournier
Der große Meaulnes
Das Zauberbuch der französischen Literatur – jetzt als Einladung zum Neu- und Wiederentdecken.
Luca Ammirati, Das Lächeln einer Sommernacht (Buchcover)
Luca Ammirati
Das Lächeln einer Sommernacht
Samuele ist dreißig und sehnt sich nach dem Glück, doch er hat das Gefühl, sich im Kreis zu drehen wie Galileo, sein treuer Goldfisch und einziger Mitbewohner, dem er sich jeden Tag anvertraut ...
Carlos del Amor Die einzig wahre Liebe
Carlos del Amor
Die einzig wahre Liebe
Ich parkte mein Auto in der Tiefgarage. Sie war ansonsten vollkommen leer. Als ich in den Hausflur trat, stellte ich fluchend fest, dass der alte Aufzug wieder mal defekt war. Ich wohne in der sechsten Etage eines siebenstöckigen Altbaus, und so ...
Miquel Reina, Lichter auf dem Meer
Miquel Reina
Lichter auf dem Meer
Miquel Reinas Roman über die phantastische Reise eines alten Ehepaares, das unfreiwillig in seinem Holzhaus auf dem Ozean landet, ist eine wunderbare Liebeserklärung an das Leben und die Träume, für die es nie zu spät ist.
María Jeunet, Das Mädchen aus der Metro
María Jeunet
Das Mädchen aus der Metro
Ein unglücklicher Schriftsteller. Ein geheimnisvolles Mädchen in der Metro. Botschaften aus einem blauen Notizbuch, die zur »Liebesmauer« am Montmartre führen ... Paris, wir lieben dich!
Und es kommt ein andrer Tag
Mettner/Sonego-Mettner
UND ES KOMMT EIN ANDRER TAG
Die Kostbarkeit des Lebens und die Kraft der Zuversicht in dunklen Tagen – Gedichte und Gedanken zum Abschiednehmen und Weiterleben
Florencia Etcheves, Fridas Köchin
Florencia Etcheves
Fridas Köchin
Ein farbenprächtiger, sinnlicher Roman voller magischem Realismus, der das Lebens ebenso feiert wie den Día de Muerto, an dem in Mexiko in einer Explosion von Farben und lebensbejahender Freude der Toten gedacht wird.
Claus Cornelius Fischer, Commissaris van Leeuwen und das Mädchen mit der Silbermünze
Claus Cornelius Fischer
Commissaris van Leeuwen und das Mädchen mit der Silbermünze
»Der preisgekrönte Autor Claus Cornelius Fischer beweist mit seinen Van-Leeuwen-Krimis, dass er zu den besten deutschsprachigen Kriminalschriftstellern gehört.« RHEIN-NECKAR-ZEITUNG »Ein verdienter Fall für die Krimibestenlisten. Claus Cornelius Fischer
Claus Cornelius Fischer, Disco Old Germany
Claus Cornelius Fischer
Disco Old Germany
Die Boomer-Generation und die Liebe
Damian Dibben
Der Hund des Zeitreisenden
Dies ist die Geschichte eines Hundes, der seinen Herrn verloren hat und Jahrhunderte und Kontinente überwindet, um ihn zu finden. Eine abenteuerliche Suche und eine zutiefst bewegende Geschichte über Liebe, Loyalität und unverbrüchliche Treue.
Claus Cornelius Fischer, Russian Tearoom, Berlin
Claus Cornelius Fischer
Russian Tearoom, Berlin
Ein mit unglaublicher Wucht erzählter, packender Thriller aus der Ära des Kalten Krieges, der seine Leserinnen und Leser in einen Strudel von Gewalt und Tod, Liebe und Verrat reißt und heute aktueller ist denn je.
Vanessa Montfort, Frauen, die Blumen kaufen
Vanessa Montfort
Frauen, die Blumen kaufen
»In einem kleinen Viertel in Madrid begegnen sich fünf Frauen, die Blumen kaufen. Eine kauft sie für ihren heim- lichen Geliebten, eine andere für ihr Büro, die dritte, um sie zu malen, die vierte für ihre Kundinnen und die letzte ... für einen Toten.