• Belletristik
  • Belletristik - Schöne Romane
  • Belletristik - Nicolas Barreau
  • Belletristik - Nicolas Barreau
  • Belletristik - Nicolas Barreau
  • Belletristik
  • Belletristik - Romane aus dem Land, wo die Zitronen blühen
  • Belletristik
  •  Belletristik - Spannung pur: Kriminalromane

Romane

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |
GABRI RÓDENAS
Die unglaubliche Reise der Großmutter Maru auf ihrem himmelblauen Fahrrad
Die neunzigjährige Maru hat niemals schreiben und lesen gelernt, doch über das Leben weiß sie alles.
Wo Frauen lesen: Mit einem Text von Elke Heidenreich
Elke Heidenreich
Wo Frauen lesen
Mein Buch und ich – eine Insel der Stille im Lärm der Zeit.
Miquel Reina, Lichter auf dem Meer
Miquel Reina
Lichter auf dem Meer
Miquel Reinas Roman über die phantastische Reise eines alten Ehepaares, das unfreiwillig in seinem Holzhaus auf dem Ozean landet, ist eine wunderbare Liebeserklärung an das Leben und die Träume, für die es nie zu spät ist.
María Jeunet, Das Mädchen aus der Metro
María Jeunet
Das Mädchen aus der Metro
Ein unglücklicher Schriftsteller. Ein geheimnisvolles Mädchen in der Metro. Botschaften aus einem blauen Notizbuch, die zur »Liebesmauer« am Montmartre führen ... Paris, wir lieben dich!
Frauen, die Kaffee lieben
Ulla Fölsing
Frauen, die Kaffee lieben
Frauen, die Kaffee lieben: Mit einem Text von Ulla Fölsing Gebundene Ausgabe
Claus Cornelius Fischer, Commissaris van Leeuwen und das Mädchen mit der Silbermünze
Claus Cornelius Fischer
Commissaris van Leeuwen und das Mädchen mit der Silbermünze
»Der preisgekrönte Autor Claus Cornelius Fischer beweist mit seinen Van-Leeuwen-Krimis, dass er zu den besten deutschsprachigen Kriminalschriftstellern gehört.« RHEIN-NECKAR-ZEITUNG »Ein verdienter Fall für die Krimibestenlisten. Claus Cornelius Fischer
Lorraine Fouchet, Das Glück wohnt am Meer
Lorraine Fouchet
Das Glück wohnt am Meer
Ein Haus in der Bretagne und seine Familie – Lorraine Fouchet verzaubert mit feinem Humor und Herzenswärme.
Vanessa Montfort, Frauen, die Blumen kaufen
Vanessa Montfort
Frauen, die Blumen kaufen
»In einem kleinen Viertel in Madrid begegnen sich fünf Frauen, die Blumen kaufen. Eine kauft sie für ihren heim- lichen Geliebten, eine andere für ihr Büro, die dritte, um sie zu malen, die vierte für ihre Kundinnen und die letzte ... für einen Toten.
Xavier Bosch, Jemand wie du
Xavier Bosch
Jemand wie du
Liebe, liebe aufrichtig. Liebe, auch wenn es irgendwann vorbei ist, auch wenn es nicht für immer ist. Und wenn schon. Wie viele Menschen hast du getroffen, die noch nie verletzt worden sind, weil sie noch nie geliebt haben?