• Bücher zum Träumen - Lesende Frauen
  • Bücher zum Träumen - Weibliche Passionen
  • Frau auf See im Sonnenuntergang
  • Bücher zum Träumen - Lesende Frauen
  • Lesende Frau am See
  • Bücher zum Träumen - Augenlust
  • Bücher zum Träumen
  • Lesende Frau im Gras

Wenn du in Eile bist, gehe langsam

Samy Nurian
Wenn du in Eile bist, gehe langsam

112 Seiten im Format 10,0 x 15,0 cm
Flexcover gebunden, zweifarbig gedruckt
und mit Lesebändchen ausgestattet

Preis: 
€ 10,00 (D) / € 10,30 (A)
ISBN: 
978-3-99056-070-9
Erscheinungstermin: 
4. September 2018

»Paradox« nennen wir es, wenn eine Aussage dem allgemein Erwarteten oder der herrschenden Meinung auf unerwartete Weise zuwiderläuft. Und uns zum Widerspruch herausfordert. Doch ist der Widerspruch überhaupt sinnvoll? Könnte der Sinn des Lebens nicht gerade paradox sein – überraschend und zu einem tieferen Verständnis führend?

Wer also überzeugt ist, dass sein Leben blockiert ist oder in einer Sackgasse steckt, wer nicht schafft, was er unbedingt will, weil ihm irgendetwas im Weg steht, der findet in diesem Buch überraschende Einsichten, originelle Gedanken und paradoxe Denkanstöße. Und eine Fülle von ungewöhnlichen, aber höchst praktischen Anregungen. Alles wird erst einmal auf den Kopf gestellt und ganz neu betrachtet. Und dann kommen plötzlich die Dinge wieder in Fluss ...

»Wenn du einen Schlussstrich ziehst,
nimm einen dünnen Bleistift.«

 

»Wenn es regnet,
setz einen Strohhut auf.«

 

»Wenn du enttäuscht bist,
bade in Selbstmitleid.
Aber nur kurz.
Dann trockne dich ab.«

 

»Wenn etwas brandeilig ist,
schau dir den Regenbogen an.«

Samy Nurian

Samy Nurian ist Weltbürger mit einer französischen Mutter und einem armenischen Vater. Er lebt analog in Paris, digital nirgendwo. Er hat keine Website, keine Mailadresse, keinen Facebook-Account. Über ihn ist im World Wide Web nichts zu erfahren. Trotzdem ist er höchst kreativ und aktiv – beruflich als Journalist und privat als Mann einer Brasilianerin und Vater einer vierzehnjährigen Tochter.