• Bücher zum Träumen - Lesende Frauen
  • Bücher zum Träumen
  • Bücher zum Träumen - Weibliche Passionen
  • Bücher zum Träumen - Augenlust
  • Frau auf See im Sonnenuntergang
  • Lesende Frau am See
  • Lesende Frau im Gras
  • Bücher zum Träumen - Lesende Frauen

Schreibende Paare

Tania Schlie Schreibende Paare
Tania Schlie
Schreibende Paare
Liebe und Literatur

Mit einem Vorwort von Nina George
240 Seiten im Format 17,0 x 24,0 cm
Gebunden mit Lesebändchen,
mit zahlreichen Abbildungen illustriert
und vierfarbig gedruckt.

 

Preis: 
€ 25,- (D) / € 25,70 (A)
ISBN: 
ISBN 978-3-85179-303-1
Lieferstatus: 
lieferbar
Erscheinungstermin: 
17. September 2016
Downloads

Eine Frau und ein Mann. Sie leben miteinander, und beide schreiben. Sie teilen Bett und Schreibtisch. Sie sind auf derselben Wellenlänge. Der eine ist dem anderen Berater, Lektor, Doppelgänger, Inspiration,
Muse oder Spiegel. Eine solche Beziehung kann Liebe, Leidenschaft, Freundschaft, Kampf, Rivalität bedeuten, sie kann fördern und bestätigen oder erdrücken und zur Gefahr werden. Und manchmal ist der andere viel zu nah – durch sein Interesse, durch seine Ratschläge, durch seinen Erfolg, von dem man glaubt, er würde den eigenen verhindern. Und zu dem man vielleicht selbst beigetragen hat, auch wenn dieser
Beitrag selten sichtbar wird. 

Tania Schlie stellt 28 schreibende Paare in ihrem ebenso lust- wie leidvollen Spannungsgefüge vor: F. Scott und Zelda Fitzgerald, Martha Gelhorn und Ernest Hemingway, Simone de Beauvoir und Jean-Paul Sartre, Elsa Morante und Alberto Moravia, Sylvia Plath und Ted Hughes, Siri Hustvedt und Paul Auster, Jessica Durlacher und Leon de Winter, Nicole Krauss und Jonathan Safran Foer und viele andere.

Arbeits- und Lebensraum sind bei schreibenden Paaren nur selten voneinander getrennt. Man will zusammen sein, braucht aber die Distanz, um kreativ zu sein. Und wie fühlt sich das an, wenn man den anderen unermüdlich auf seiner Schreibmaschine klappern hört, während man selbst in Panik vor der leeren Seite sitzt?

Tania Schlie

Tania Schlie

Tania Schlie (geboren 1961) studierte Germanistik und Politik in Hamburg und Paris. Sie arbeitete als Verlagslektorin, bevor sie anfing, erfolgreiche Romane zu schreiben. Ihre frühe Kindheit verbrachte sie an der Ostsee. Heute lebt sie als Autorin und Journalistin mit ihrer Familie leider nicht am Meer, aber immerhin in der Glückstadt an der Elbe, dort, wo der Fluss schon ziemlich breit ist.