• Bücher zum Träumen - Augenlust
  • Lesende Frau im Gras
  • Bücher zum Träumen
  • Bücher zum Träumen - Lesende Frauen
  • Frau auf See im Sonnenuntergang
  • Bücher zum Träumen - Lesende Frauen
  • Bücher zum Träumen - Weibliche Passionen
  • Lesende Frau am See

Ich sehne mich nach Licht und Liebe -

Sabrina Melandri • Ich sehne mich nach Licht und Liebe
Sabrina Melandri
Ich sehne mich nach Licht und Liebe -
Die schönsten erotischen Gedichte von Frauen

Mit Zeichnungen von Gustav Klimt
96 Seiten im Format 17,0 x 20,0 cm
Gebunden mit Schutzumschlag,
zweifarbig gedruckt
WG 1150

Preis: 
€ 18,00 (D) / € 18,50 (A)
ISBN: 
978-3-85179-170-9
Lieferstatus: 
lieferbar
Erscheinungstermin: 
Mai 2012
Downloads

Liebesgedichte handeln von Gefühlen, erotische Gedichte von Sinnlichkeit und Körperlichkeit. In den auf dem Markt kursierenden Lyrik-Anthologien ist die Vormacht der Dichter jedoch erdrückend - höchste Zeit und größte Lust, endlich Dichterinnen und Schriftstellerinnen zu Wort kommen zu lassen: Zarte Verse und schnelle Rhythmen. Berührendes, Betörendes und Buhlerisches. Erregendes und Ermunterndes. Sehnsucht und Schwelgerei. Erfüllung und Erleuchtung. Rausch und Romantik. Pure Empfindsamkeit. Herztöne. Überwältigung und Hingabe. Keine Frage: Die auf- und anregendste Lyrik, die zwischen zwei Buchdeckeln Platz finden kann, wurde von Frauen geschrieben.

Dieses Buch ist ein kleines Boudoir - eine Verführung zum Sich-zurückziehen, zum ungestörten Lesen und Schauen. Ein literarisches Refugium für alle Leserinnen, die das Leichtsinnige und Leichtherzige lieben, aber auch das Leidenschaftliche der Liebe in all ihren Facetten.

»Ich habe dich erwählt unter allen Sternen.
Ich bin wach - eine lauschende Blume
im summenden Laub.
Unsere Lippen wollen Honig bereiten,
Unsere schimmernden Nächte sind aufgeblüht.
an dem seligen Glanz deines Leibes
Zündet mein Herz seine Himmel an -
alle meine Träume hängen an deinem Golde,
ich habe dich gewählt unter allen Sternen.
Else Lasker-Schüler

Sabrina Melandri

Sabrina Melandri

Sabrina Melandri (geboren 1978), hat in Rom und Oxford Romanistik, Anglistik und Philosophie studiert und ist heute freie Autorin und Publizistin. Sie ist mit einem Engländer verheiratet und lebt zusammen mit fünftausend Büchern in einem kleinen malerischen Ort in Cinque Terre. Im Thiele Verlag erschien ihr Buch Lesende Frauen. Anmut und Verzauberung (2007).

 

 

"In diesem Gedichtband verzaubern uns Zeichnungen von Gustav Klimt und die Verse von Else Lasker-Schüler oder Ulla Hahn. Ein entzückendes Büchlein voll berührender Reime - über die Macht der Worte und der Leidenschaft."

FÜR SIE

"Dieses Buch ist eine Verführung  zum Sichzurückziehen, zum ungestörten Lesen und Schauen. Ein literarisches Refugium für alle Leserinnen, die das Leichtsinnige und Leichtherzige lieben, aber auch das Leidenschaftliche der Liebe in all ihren Facetten." 

NEUES DEUTSCHLAND