• Belletristik - Nicolas Barreau
  • Wünschen und Schenken - Für kleine und große Kinder
  • Bücher zum Träumen - Weibliche Passionen
  • Luna Luna Papeterie - Lust zu schreiben
  • Wünschen und Schenken - Für kleine und große Kinder
  • Belletristik - Nicolas Barreau
  • Lesende Frau im Gras
  • Die Welt in 60 Minuten
  • Belletristik - Nicolas Barreau
  • Luna Luna Papeterie - Lust zu schreiben
  • Wünschen und Schenken - Für kleine und große Kinder
  • Wünschen und Schenken - Für kleine und große Kinder
  • Wünschen und Schenken
  • Wünschen und Schenken - Für kleine und große Kinder
  • Bücher zum Träumen - Lesende Frauen
  • Belletristik
  • Belletristik - Schöne Romane
  • Wünschen und Schenken - Für kleine und große Kinder
  • Bücher zum Träumen
  • Wünschen und Schenken - Für kleine und große Kinder
  • Bücher zum Träumen - Augenlust
  • Wünschen und Schenken - Für kleine und große Kinder
  • Wünschen und Schenken - Für kleine und große Kinder
  • Bücher zum Träumen - Lesende Frauen
  • Bücher zum Träumen - Lesende Frauen
  • Wünschen und Schenken - Für kleine und große Kinder
  • Frau auf See im Sonnenuntergang
  • Belletristik
  • Bücher zum Träumen - Weibliche Passionen
  • Wünschen und Schenken - Für kleine und große Kinder
  • Bücher zum Träumen - Augenlust
  • Bücher zum Träumen - Lesende Frauen
  • Frau auf See im Sonnenuntergang
  • Die Welt in 60 Minuten
  • Luna Luna Papeterie
  • Belletristik - Nicolas Barreau
  • Bücher zum Träumen - Weibliche Passionen
  • Luna Luna Papeterie
  • Belletristik - Schöne Romane
  • Wünschen und Schenken - Kleine Lexika
  • Wünschen und Schenken - Für kleine und große Kinder
  • Belletristik
  • Luna Luna Papeterie - Lust zu schreiben
  •  Belletristik - Spannung pur: Kriminalromane
  • Wünschen und Schenken - Kleine Lexika
  • Wünschen und Schenken - Für kleine und große Kinder
  • Wünschen und Schenken - Für kleine und große Kinder
  • Belletristik - Nicolas Barreau
  • Die Welt in 60 Minuten
  • Wünschen und Schenken - Für kleine und große Kinder
  • Wünschen und Schenken
  • Lesende Frau am See
  • Lesende Frau im Gras
  •  Belletristik - Spannung pur: Kriminalromane
  • Belletristik - Nicolas Barreau
  • Belletristik - Romane aus dem Land, wo die Zitronen blühen
  • Wünschen und Schenken - Die bezaubernde Welt der Rosalie Tavernier
  • Frau auf See im Sonnenuntergang
  • Wünschen und Schenken - Die bezaubernde Welt der Rosalie Tavernier
  • Belletristik - Schöne Romane
  • Belletristik - Romane aus dem Land, wo die Zitronen blühen
  • Luna Luna Papeterie
  • Lesende Frau am See
  • Frau auf See im Sonnenuntergang
  • Frau auf See im Sonnenuntergang

Die Tage ohne dich

Elvira Sastre, DIE TAGE OHNE DICH
Elvira Sastre
Die Tage ohne dich
Roman

320 Seiten im Format 11,5 x 18,5 cm

Gebunden mit Naturpapier-Umschlag und Lesebändchen

Übersetzer: 
Anja Rüdiger
Preis: 
€ 22,00 (D) / € 22,70 (A)
ISBN: 
978-3-85179-457-1
Lieferstatus: 
Lieferbar
Erscheinungstermin: 
24. Februar 2022
Downloads

Eine zierliche junge Frau mit langem wirrem Haar war ins Atelier getreten. Sie wirkte ein wenig befangen, hatte jedoch einen entschlossenen Blick. Ich schätzte sie auf etwa Mitte zwanzig. Stumm betrachtete ich sie eine Minute oder ein Jahrhundert lang, ich weiß es nicht mehr, bis sie plötzlich mit einem beherzten Schritt nähertrat.

Für den introvertierten Gael, der als Kunstdozent in einem Atelier arbeitet, bleibt kein Stein mehr auf dem anderen, als er Marta begegnet, einer jungen Frau, die für seine Kunststudenten Modell stehen soll. Doch die Liebe zu der eigenwilligen Marta gestaltet sich ähnlich schwierig wie die unmögliche Liebe, von der ihm seine unerschrockene Großmutter Dora erzählt, die sich in den Zeiten der Zweiten Spanischen Republik als Lehrerin in ihren Schüler verliebte.

»Die Tage ohne dich« erzählt von der lebenslangen Verbundenheit einer Großmutter und ihres Enkels und gleichzeitig die Geschichte der Liebe von zwei Menschen, die in ganz unterschiedlichen Welten leben und doch eine gemeinsame Sprache sprechen. Auf berührende Weise beschreibt Elvira Sastres Roman den Weg, den irgendwann jeder zurücklegen muss, um zu verstehen, dass das Leben und die Liebe nur deshalb so wunderbar sind, weil sie irgendwann zu Ende gehen.

 

»Ich habe jemanden kennengelernt, und das bin ich. Ich werde mir eine Chance geben.«
ELVIRA SASTRE

Elvira Sastre

Elvira Sastre

ELVIRA SASTRE wurde 1992 in Segovia geboren. Die in Spanien sehr bekannte Dichterin und Poetry-Slammerin, die mit vielen Künstlern zusammenarbeitet und mit ihren Veranstaltungen Theater und Konzertsäle füllt, hatte bereits mit fünfzehn Jahren ihren eigenen literarischen Blog »Relocos y Recuerdos« (Verrücktes und Erinnerungen) und veröffentlichte bisher fünf Gedichtbände.

Mit ihrem im Jahr 2020 erschienenen Gedichtband »Adiós al frío« war sie monatelang in den Top Ten der spanischen Bestsellerliste.

»Poetin, Schriftstellerin, eine halbe Million Follower auf Instagram - Elvira Sastre ist die Frau des Moments der spanischen Literaturszene.«
ARTE

ARTE

»Elvira Sastre: Die Stimme der Millenials in Spanien.«
DEUTSCHLANDFUNK KULTUR

DEUTSCHLANDFUNK KULTUR

»Eine zarte Geschichte über den Schmerz in der Liebe und Wege, damit umzugehen.«
GALA

GALA

»Elvira Sastre, 29, Dichterin, Poetry-Slammerin, Feministin, Spaniens neue literarische Stimme. Den Bürgerkrieg, den ihre Großeltern vor über 80 Jahren erlebten, macht sie zum Thema ihres Debütromans. (…) Sastres atmosphärisch dichter Roman erzählt über Liebe in Zeiten des Krieges. Ein Blick zurück  - und nach vorn.«
Das Erste, titel thesen temperamente, 6.3.2022

»Sie ist Enkelin jener Generation, die den spanischen Bürgerkrieg erlebt hat. In ihrer Heimat ist sie eine berühmte Poetin, ihre Gedichtbände sind Bestseller, zu ihren Lesungen kommen Tausende. Doch Elvira Sastre kann auch Prosa – und wie! Ihr erster Roman erzählt von Krieg - und Liebe.«
Das Erste, titel thesen temperamente, Max Moor, 6.3.2022

06.03.2022
ARD – Das Erste, titel thesen temperamente