• Belletristik - Nicolas Barreau
  • Belletristik
  • Belletristik
  • Belletristik
  •  Belletristik - Spannung pur: Kriminalromane
  • Belletristik - Schöne Romane
  • Belletristik - Nicolas Barreau
  • Belletristik - Romane aus dem Land, wo die Zitronen blühen
  • Belletristik - Nicolas Barreau

Der Italiener in mir

Johannes Thiele • Der Italiener in mir
Johannes Thiele
Der Italiener in mir
Roman

240 Seiten im Format 11,5 x 18,5 cm
Gebunden mit Schutzumschlag,
Lesebändchen und Vorsatz

Preis: 
€ 16,00 (D) / € 16,50 (A)
ISBN: 
978-3-85179-241-6
Lieferstatus: 
lieferbar
Erscheinungstermin: 
Februar 2013
Downloads

»Das Land, wo die Zitronen blühen« - diese einzige Verlockung wirbelt Henry Wunderlichs bisheriges, in allzu geraden Bahnen verlaufendes Leben gründlich durcheinander. Sommer, Sonne, Strand - das entzückend altmodische, direkt an der azurblauen Adriaküste gelegene Grand Hotel verspricht wunderbare Ferien für die ganze Familie. Doch Henry macht eigentlich gar nicht so gerne Urlaub. Er hasst Sand unter den Füßen, die südliche Sonne ist ihm viel zu heiß und der Italiener an sich ist laut. Sehr laut. Unter italienischem Himmel werden Liebessehnsüchte offenbar besonders groß und Henry muss erleben, wie sich alle seine Lieben mit einem seltsamen Virus infizieren: der amore all'italiana. Nicht nur Laura und Julia, die Töchter, entdecken die große Freiheit und brausen auf dem Rücksitz einer Vespa davon. Sogar seine Frau scheint einem Abenteuer, das Alessando heißt und strahlend blaue Augen hat, nicht abgeneigt.
Bald fühlt sich Henry restlos überfordert und überlässt sich den angenehmen Gedanken an die hübsche Kellnerin Giulia. Und wie gut, dass er einen neuen Freund findet: den Italiener in sich. Dessen Lektionen in Sachen dolce vita und amore stürzen ihn in ein ganz neues Lebensgefühl ...

»Ach komm.« Leonie lächelte und wuschelte mir durch das Haar, eine wie sie immer behauptet liebevolle Geste, die ich trotzdem nicht mag und die definitiv auf die Liste Zehn Dinge, die ich an dir hasse, gehört. »Du musst auch mal ausspannen. Es wird dir gefallen. Italien! Goethe! Das Land, wo die Zitronen blühen.«

Johannes Thiele

Johannes Thiele

Johannes Thiele (geboren 1954) ist seit dem Studium der Geschichte, Philosophie und Germanistik in der Welt der Bücher unterwegs. Er war Programm- und Verlagsleiter in verschiedenen Verlagshäusern. Seit 2007 ist er Verleger des Thiele Verlages. Zahlreiche Veröffentlichungen, zuletzt über die Kathedrale, außerdem Biographien und Bildbände über Kaiserin Elisabeth, Königin Luise und Romy Schneider sowie mehrere Grundlagenwerke wie Das Buch der Deutschen und Die Bilder der Deutschen.

 

„Sommer, Sonne, Strand - Henry macht Urlaub im italienischen Grandhotel. Das Problem: Henry mag keinen Urlaub, hasst Sand und die Sonne ist ihm zu heiß. Turbulente Ferien-Komödie mit Witz und Charme. „

LAURA